Dienstag, 23. Februar 2021

Hier bist du richtig

…wenn du Unterstützung brauchst, um etwas in deinem Leben zu verändern. 

Hier bist du auch richtig, wenn du viel Stress hast. 

Wenn du das Gefühl hast, dass deine Lebensfreude auf der Strecke bleibt oder auch 

wenn du Sehnsucht hast nach mehr Gelassenheit in deinem Leben hast.

Auch, wenn du dich überfordert, unruhig, nicht in deiner Mitte fühlst.


Gönn` dir  Qigong mit mir, du musst es nicht alleine schaffen. Ich unterrichte dich gerne in der hohen Kunst der Energie, der Jahrtausend alten Lehre des Qigong. 

Übrigens, wenn du dich in Bewegung bringst, kommen auch deine Gedanken und Ideen in Bewegung!

Melde dich an zum nächsten Tagesseminar oder komm zu mir und ich unterrichte dich in einer Einzelstunde. Nach dieser Einheit kannst du selbständig, täglich, das Erlernte anwenden und davon profitieren


SHAOLIN-QIGONG-TAGESSEMINAR

Samstag, 10. April 2021 von 10:00 bis 17:00, Linz Urfahr

Thema: „Frühlingskick für Leber/Gallenblase und Augen"


ShaolinQigongIrene 
-> Mehr als Qigong

www. shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at

 



Dienstag, 16. Februar 2021

 Happy 

Faschingsdienstag!




ShaolinQigong-Irene
-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at


Dienstag, 9. Februar 2021

Was ist Qigong


Qigong ist die essenzielle Basis für mehr Lebensenergie und das Fundament für einen gesunden, kräftigen und energievollen Körper.

Qigong hilft dir, auf körperlicher und geistiger Ebene Giftstoffe und Schlacken zu lösen und auszuscheiden.

Qigong stärkt dein Nervensystem, verbessert die Belastbarkeit, wirkt verjüngend, gesundheitsfördernd und lebensverlängernd.

Qigong schenkt dir inneren Frieden, Klarheit, Harmonie und Lebensfreude und bildet das Fundament für einen aufmerksamen, achtsamen und ruhigen Geist.

Qigong fördert die Konzentrationsfähigkeit und ist unentbehrlich für die Sammlung des Geistes, wenn du tiefere Zustände in der Meditation erlangen möchten.


SHAOLIN-QIGONG-IRENE
-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at





Sonntag, 7. Februar 2021

Qigong-Übung zur Stärkung deines Verdauunsfeuers


Sternepflücken:



  • Entspannte Grundstellung - Wuchi-Stand
  • EINATMEN und den „Stern“ vorm Rumpf halten. Abb.1
  • Danach den Stern in Begleitung einer AUSATMUNG pflücken Abb.2
  • Einen Arm nach unten und den anderen nach oben durchstrecken
  • Gleichzeitig den Kopf auf die Seite des nach unten gestreckten Armes wenden.
  • AUSATMEN.
  • Den Stern mittels einer EINATMUNG wieder vorm Rumpf bringen und den Kopf gleichzeitig wieder zur Mitte drehen (Ausgangsstellung).
  • Diesen Ablauf etwa 7-12mal wiederholen.

Wirkung:
  • Harmonisiert die Verdauungsorgane (Leber, Magen, Milz, Dünndarm, Zwölffingerdarm)
  • Stärkt den unteren Rücken
  • Entfacht das Verdauungsfeuer/Agni


SHAOLIN-QIGONG-IRENE
-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at


Mittwoch, 3. Februar 2021

Maria Lichtmess - 2. Februar

 Nun kommt Licht in die winterliche Dunkelheit


Die Weihnachtszeit ist beendet. Traditionellerweise wird spätestens jetzt die Krippe abgebaut und der Christbaum aus der Wohnung entfernt. Auch wenn zu Maria Lichtmess noch Schnee und Frost liegt, für die Natur hat der Frühling begonnen. Die Säfte sind in den Pflanzen bereits bis zur Erdoberfläche gestiegen und bereit, jeden Augenblick durchzubrechen ins neue Leben. Die Tage werden spürbar länger. Die Tiere beginnen aus dem Winterschlaf zu erwachen. Der Tag ist schon um eine Stunde länger als zur Wintersonnenwende. Man sagt, das Abendessen kann nun wieder bei Tageslicht eingenommen werden und für die Bauern beginnt langsam wieder die Arbeit.

Maria Lichtmess ist auch ein traditioneller Wetter-Lostag:

 "Wenn's zu Lichtmess stürmt und schneit,

ist der Frühling nicht mehr weit.

Ist es aber klar und hell,

kommt der Lenz wohl nicht so schnell...“

 
 
An Maria Lichtmess gilt es, die Vision fürs neue Jahr zu findenDieser Tag ist ein Lichterfest, an dem der göttliche Funken auf Erden wiederbelebt und dieses Licht von uns Menschen in die Welt getragen wird.



 SHAOLIN-QIGONG-IRENE
-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at



Freitag, 29. Januar 2021

Rezept für dein Verdauungsfeuer

Heute gibt es ein ayurvedisches Rezept, welches dein Verdauungsfeuer (Agni) so richtig zum Lodern bringen wird. Wir wissen ja mittlerweile, wie wichtig es ist, die Mitte warm zu halten, damit das Gegessene auch gut verdaut und daraus wichtiges NahrungsQi gebildet werden kann. Dieses brauchen wir wiederum zum Aufbau des AbwehrQi. D.h. je besser du dich ernährst, und je stärker dein Verdauungstrakt ist, desto kräftiger ist auch deine Immunabwehr. Leider wird das viel zu wenig publiziert. Gerade in Zeiten wie diesen, wo unser Immunsystem so gefordert ist, kannst du mit dieser Mahlzeit und der täglichen Qigong-Praxis ungemein viel tun für dein Abwehrsystem. Wissenschaftler aus Hongkong sind ebenso vor Kurzem zu dieser Erkenntnis gekommen. 

Hier der Link dazu: https://science.orf.at/stories/3204038/

 

Nun zum Rezept: Kitchari heißt dieses legendäre indische Gericht, wohltuend für deinen Bauch:

Zutaten:

½ Tasse Basmati Reis

½ Tasse Linsen (rote, gelbe oder geschälten, halbierten Mungdhal)

Gemüse nach Wahl (Karotten, grüne Bohnen, Zucchini, Fenchel, Brokkoli,....)

2 TL Ghee oder gutes Bio-Pflanzenöl

½ TL Fenchelsamen

1 TL Kreuzkümmelsamen

1 TL Frisch geriebenen Ingwer

1 TL Korianderpulver

1 Messerspitze Asafötida (Hing)

1 TL Kurkumapulver

ca. 6 Tassen Wasser

½ TL Steinsalz



Zubereitung:

  • Reis und Linsen waschen, Gemüse klein schneiden.

  • In einem Topf das Fett erhitzen, Ingwer, Fenchel und Kreuzkümmel sehr kurz anbraten bis es duftet. Reis und Linsen dazugeben, kurz andünsten, dann das Gemüse dazu und das Wasser.

  • Wenn das Wasser kocht, Salz und die Gewürze in Pulverform dazugeben (Kurkuma, Asafödita und Koriander).

  • Falls nötig weiteres Wasser hinzufügen, es soll eine leicht flüssige Konsistenz haben.

  • Kitchari hilft dem Körper das Blut zu reinigen und sorgt auch für eine Reinigung der Nieren,
    der Fortpflanzungsorgane und der Leber und wärmt deinen Verdauungstrakt.

  • Du kannst  Kräuter und/oder schwarzen Sesam drüber streuen. 


Im nächsten Blog zeig ich dir eine Qigong-Übung, mit der du ebenso deine Mitte gut stärken kannst.

SHAOLIN-QIGONG-IRENE

-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at



Donnerstag, 14. Januar 2021

 

Alles fließt, nichts bleibt. 

Heraklit




SHAOLIN-QIGONG-IRENE

-> Mehr als Qigong

www.shaolinqigong.at
info@shaolinqigong.at