Montag, 16. Juli 2018

Chronobiologie

Gerne teile ich diesen Link  zu einem sehr interessanten Vortrag von Dr. Fauteck über Chronobiologie. Wenn du ihn dir anhörst, dann wird es dir möglicherweise so gehen wie mir, dass viele Parallelen zum Wissen der Asiatischen Heilkunst erkennbar sind. Für mich war der Abend sehr bereichernd und ich bin froh, dass die Forschungen auf diesem Gebiet weiter voran getrieben werden.
 
 
Ich freu mich über dein Feedback!
 
Zeit, Uhr, Nahtlose, Stunden, Minuten


 

Donnerstag, 12. Juli 2018

Eine Horde wilder Affen mit Qigong bändigen?

Um Missverständnisse auszuräumen: Bei Qigong sollen nicht alle Gedanken ausgeschaltet werden, sondern diese sollen vielmehr beruhigt und zu den Vorstellungen gebündelt werden, die die Übung aktiv steuern. Wir sind mit Herz und Gedanken bei der Übung. Unsere alltägliche Gedankenwelt gleicht oft einem ungezügelten Pferd, einer Horde wilder Affen. Gelingt es uns, diese Horde wilder Affen zu bändigen, kommen wir zu geistiger Ruhe, zu einem klaren Bewusstsein. Die geistige Ruhe beim Üben von Qigong ist keine absolute Ruhe, sondern „Bewegung in der Ruhe“, Bewegung im Zustand geistiger Klarheit. Erst wenn du entspannt bist, kannst du zu ihr kommen: Entspannung und Ruhe fördern und unterstützen sich gegenseitig.


 
Das Leben ist nicht nur zum Tun, sondern vorallem zum Sein. 
 
 
 
 

Donnerstag, 5. Juli 2018

In Anbetracht des Weltgeschehens

Möge es allen Wesen wohl ergehen.
Mögen Ihre Herzen von Freude erfüllt sein.
Mögen Sie alle in Sicherheit und Frieden leben.
 
Worte des Buddha über "Liebende Güte".
 
 
 
 

 
 

Freitag, 29. Juni 2018

Feiern, Lachen, Fröhlich sein

Besonders im Sommer verspüren wir den Drang, hinaus zu gehen, uns mit Freunden zu treffen, zu feiern und ausgelassen zu sein. Der Sommer wird in der Traditionell Chinesischen Medizin dem Element Feuer zugeordnet. Feuer steht für Lachen, Lebensfreude, Lust, Liebe, Enthusiasmus und Inspiration.


 Lache zumindest einmal täglich herzlich.
Freue dich an den kleinen Dingen.
Bewege dich an der frischen Luft.
Praktiziere Qigong im Freien.


"Der tanzende Schmetterling"



 
 
 

Dienstag, 26. Juni 2018

Sommerrezept für ein süßes Frühstück

  • Reisflocken in doppelt so viel Wasser-Reismilchmischung ca. 10 Minuten kochen
  • Mitkochen nach Belieben: Rosinen, Datteln, Kokosflocken, Apfelstücke...
  • Würzen mit einer Brise Kardamom oder Vanille.
  • Anrichten mit frischen Beeren und einem TL Mandelmus
  • Genießen!

 
Dieses warme Frühstück stärkt dein Milz-Qi bzw. deinen Verdauungstrakt!
 
 
 



Sonntag, 17. Juni 2018

6 Tätigkeiten die deine Seele erfreuen könnten

  1. Schöne Musik hören
  2. In die Natur gehen
  3. Deinen Körper (mit Qigong) und (gutem Essen) verwöhnen
  4. Mit Freunden ein gutes Essen genießen
  5. Einen Menschen umarmen
  6. Ausmisten






Donnerstag, 14. Juni 2018

Ursache und Wirkung

Erkenne das Gesetz von Ursache und Wirkung
und übe deshalb etwas Zurückhaltung bei deinen Handlungen,
wenn du merkst,
dass sie zu weiterem Leid führen.
Padmasambhava